Diese Woche stellen wir unseren ersten Jahres- und Wirkungsbericht als Change.org e.V. vor. Als Team haben wir uns am 21. September 2016 in eigener Rechtsform als Verein gegründet und finanzieren unsere Kampagnenarbeit seitdem über Spenden und Förderbeiträge.

Die Unterstützung unserer Change.org-Gemeinschaft für dieses neue Finanzierungsmodell war bereits im ersten Vereinsjahr sehr groß. 2017 konnten wir fast 500.000 Euro an Spenden und Förderbeiträgen einnehmen und somit viele tolle Petitionen und Kampagnen auf Change.org mit unserer Mobilisierungskraft und Kampagnenexpertise unterstützen.

Den aktuell über 6.000 Förder*innen und tausenden Einzelspender*innen danken wir ganz herzlich für die Unterstützung und ihr Vertrauen. Die vielen Erfolge wären ohne ihr Engagement nicht möglich. Deswegen gilt der Jahres- und Wirkungsbericht besonders ihnen.

Im Bericht präsentieren wir einige Erfolge aus dem letzten Jahr, wie z.B. die Kampagne für die Einführung von Fairtrade Kaffee bei der Deutschen Bahn, die Schülerkampagne gegen die Abschiebung von Ali nach Afghanistan und die Kampagne für ein Bundesteilhabegesetz und das Recht auf Sparen von Menschen mit Behinderung. Anhand der Kampagne für das Bundesteilhabegesetz erklären wir das Wirkungsprinzip und den gesellschaftlichen Outcome von Change.org.

Lesen Sie hier, was unsere Unterstützer*innen bewegen, was uns bewegt und welche Menschen und Zahlen hinter dem Change.org e.V. stecken.